• Subiect: Zum Fundort des Schwertes aus Moreşti Das unter Inv. nr. IV, 1920 im Museum in Cluj aufbewahrte Eisenschwert wird im Inventar mit dem Fundort Brăişoru - Malomszeg angefuhrt. Auf der Klinge war noch vor 1949 ein Zettel mit der Fundort Angabe Moreşti - Malomfalva aufgeklebt, der jetzt nicht mehr vorhanden ist. Auf Grund dieses Vermerkes, der ălter als die Eintragung des Inventars ist, wurde 1951 die grosse frühgeschichtliche Siedlung bei Moreşti entdeckt, in der eine Belegungsphase auch mit dem Schwert gleichzeitig ist.
  • Limba de redactare: română
  • Secţiunea: Note şi discuţii
  • Vezi publicația: Acta Musei Napocensis
  • Editura: Muzeul de Istorie Cluj
  • Loc publicare: Cluj-Napoca
  • Anul publicaţiei: 1967
  • Referinţă bibliografică pentru nr. revistă: IV; anul 1967
  • Paginaţia: 509-510
  • Navigare în nr. revistă:  |<  <  38 / 49   >  >|