Circulaţia monetară în aşezările antice de pe teritoriul comunei Orlea

  • Subiect: Der Münzumlauf in den antiken Niederlassungen auf dem Gemeindegebiet von Orlea Es werden die Münzfunde aus der Gemeinde Orlea und Umgebung erörtert. Nach ihrer Prägungszeit wurden die Münzen in fünf Gruppen eingeteilt (siehe Tabelle 1-3) : auf die dakische Periode entfallen 58 Stück; es sind dies Typen von außerhalb der dakischen Grenzen, was auf einen regen Tausch hindeutet. Die Blue der Niederlassung fällt in die Römerzeit. Die 349 bestimmbaren Münzen, zusammen mit den sehr abgegriffenen Stücken, stellen ein Drittel der Funde aus Apulum dar (Anm. 32) und übertreffen an Zahl die aus Histria bekannten Münzen (Anm. 35)
  • Limba de redactare: română (şi un rezumat în germană)
  • Secţiunea: Studii şi materiale
  • Vezi publicația: Acta Musei Napocensis: ActaMN
  • Editura: Muzeul de Istorie Cluj
  • Loc publicare: Cluj-Napoca
  • Anul publicaţiei: 1971
  • Referinţă bibliografică pentru nr. revistă: VIII; anul 1971
  • Paginaţia: 161-172
  • Navigare în nr. revistă:  |<  <  10 / 61   >  >|