• Subiect: Die folgende Mitteilung verfolgt die Absicht die Fachleute auf die Resultate der ethnologischen Erhebungen aufmerksam machen, die im Herbst des Jahres 1968 von den Mitgliedern des Folklorekreises der Universitat "Babeş-Bolyai" aus Klausenburg / Cluj-Napoca in mehreren Dorfem der Gemeinde Românaşi. Kreis Sălaj, vorgenommen worden sind. Das auf Tonband aufgezeichnete Material befindet sich zum Teil im Folklorearchiv der Rumanischen Akademie der Wissenschaften, der GroBteil jedoch wird im Archiv der Fakultat fur Sprachwissenschaften in ClujNapoca aufbewahrt. Die ethnologische Studie in Românaşi ist auf Initiative des Professors Dumitru Pop ausgefuhrt worden, von einer Studentengruppe (von den Abteilungen Literaturwissenschaften und Konservatorium) angeleitet von den Professoren Ion Şeuleanu und Ileana Szenik. Der Autor des Aufsatzes vertritt die Meinung, dass das Museum in Zalau das Material, das wissenschaftlichen, asthetischen und historischen Wert hat, beantragen sollte um das "Folklorearchiv" dieses Kreises ins Leben zu rufen.
  • Limba de redactare: română
  • Secţiunea: Etnografie - artă
  • Vezi publicația: Acta Musei Porolissensis
  • Editura: Muzeul Judeţean de Istorie şi Artă din Zalău
  • Loc publicare: Zalău
  • Anul publicaţiei: 2002
  • Referinţă bibliografică pentru nr. revistă: XXIV; anul 2002; subtitlu: Anuarul Muzeului Judeţean de Istorie şi Arta din Zalău
  • Paginaţia: 687-692
  • Navigare în nr. revistă:  |<  <  46 / 56   >  >|