• Subiect: Manche Aspekte der rumänischen Historiographie bszuglich Tractatus de ritu, moribus, condicionibus et nequicia Turcorum der „Studenten” aus Sebeş - Alba Der Verfasser unternimmt einen Streifzug in die Bibliographie des gewesenen Studenten von Sebeş - Alba (Captivus Septemcastrensis) alias Georgius oder Gheorghe Transilvăneanul aus Romos (1422-1502), welcher nach 20 Jahren, die er als verkaufter Sklave in der Türkei verbrachte, in seinen Geburtsort zurückkehrt. Hier in Sebeş - Alba und Homos schrieb er seine lateinische Arbeit Chronica und Beschreibung der Türkei mit ihrem begriff, inhalt, provincien, volkern, ankunft, kriegen, reysen, glauben, religionen, gesetzen, sitten, geparden. weis, regimenten, frumkeit, und bosheiten, von eim Siebenbürger XXII jar darin gefangenen Latein beschrieben, vertenscht (1530) welches in über 27 Auflagen, die erste 1480 in Rom, erschienen, wo er als Pilger hinging und bis zu seinem Lebensende dort verblieb.
  • Limba de redactare: română
  • Secţiunea: Muzeologie. Restaurare-conservare. Ocrotirea patrimoniului muzeal
  • Vezi publicația: Acta Musei Napocensis
  • Editura: Publicat de: Muzeul Judeţean de Istorie din Cluj-Napoca
  • Loc publicare: Cluj-Napoca
  • Anul publicaţiei: 1984
  • Referinţă bibliografică pentru nr. revistă: XXI; anul 1984
  • Paginaţia: 771-778
  • Navigare în nr. revistă:  |<  <  61 / 90   >  >|