Evocarea revoluţiei române de la 1848-1849 din Transilvania în activităţile "Ligii Culturale"

  • Subiect: Schon seit ihrer Gründung am 24 Januar 1891 verfolgte die "Liga für die kulturelle Einheit aller Rumänen" (kurz gefasst "Die Kulturelle Liga") als Hauptziel die Bewahrung des Nationalbewusstseins und der Solidarität aller Rumänen auf Grund der Nationalkultur. Zu diesem Zweck verwendete die Liga eine Vielfalt von Formen und Methoden, unter denen auch die Feier der wichtigen Daten der Volksgeschichte. Das Wachrufen der Rumänischen Revolution in Siebenbürgen war eine Konstante der Tätigkeit der Kulturellen Liga. In großen Veranstaltungen, in allen Abteilungen der Liga im in-und Ausland wurden die Bedeutung der Nationalversammlung von Blasendorf (Blaj) von 3/15 Mai 1848, die Heldentaten und Opfer der Rumänen während der Ereignisse der Jahre 1848-1849, die wichtige Rolle der großen Personlichkeiten wie Avram Iancu, Simion Bamuţiu, Al. Papiu llarian vorgestellt.
  • Limba de redactare: română, germană
  • Secţiunea: Studii şi articole
  • Vezi publicația: Sargetia. Acta Musei Devensis
  • Editura: Astra
  • Loc publicare: Deva
  • Anul publicaţiei: 1999-2000
  • Referinţă bibliografică pentru nr. revistă: XXVIII-XXIX-2; anul 1999-2000; subtitlu: Acta Musei Devensis
  • Paginaţia: 99-102
  • Navigare în nr. revistă:  |<  <  12 / 54   >  >|