• Subiect: Uber die Agrarpolilik des Siebrnburgischen Guberniums zwieschen 1849-1854 Die kurzgefasste Darstellung soli durch Untersuchung eines wenig bekannten - unter Anleitung der österreichischen Regierung vom siebenbürgischen Gubernium erlassenen Dokumentes (Regierungserlass vom 10. Jănner 1850) - die Agrarpolitik der Wiener Regierung in Siebenbürgen nach der Revolution von 1848 erlăutern. Es wird hervorgehoben, dass der Wiener Hof die Liquidierung der Feudalverhältnisse und die Umwandlung der Wirtschaft der Gesamtmonarchie in eine kapitalistische, im Handel mit den Nachbarstaaten konkurrenzfăhige Wirtschaft erstrebte. Wien betrieb diese Wirtschaftspolitik in der Hoffnung. die 1848 schwer erschütterte Monarchie zu retten.
  • Limba de redactare: română (rezumat în germană)
  • Secţiunea: Note şi discuţii
  • Vezi publicația: Acta Musei Napocensis
  • Editura: Muzeul de Istorie Cluj
  • Loc publicare: Cluj-Napoca
  • Anul publicaţiei: 1971
  • Referinţă bibliografică pentru nr. revistă: VIII; anul 1971
  • Paginaţia: 645-649
  • Navigare în nr. revistă:  |<  <  56 / 62   >  >|