• Subiect: Den Begriff Tămăoani-Gruppe wurde in der Fachliteratur von B. Hänsel eingeführt, für die Bezeichnung des frühhallstattzeitlichen Horizontes ritzverzierter Keramik aus der Moldau, der hier der Cozia-Gruppe mit stempelverzierter Keramik (etwa X-IX Jh. v.u.Z.) vorangeht. Wir behandeln dasselbe Problem, dabei ziehen wir die neueren Entdeckungen hinzu, wobei wir unsere Ausgrabungen, die im Jahre 1975 in der Siedlung von Tămăoani und in dem Gräberfeld von Folteşti (Abb. 1-9, 11-12) vorgenommen wurden, einbeziehen. Ungleich Hänsels, der wegen Mangel genügender Daten die Tămăoani-Gruppe bloss als eine keramische Fundgruppe behandelte, versuchen wir so weit wie möglich alle Kenzeichen hinzuziehen, die eine Kulturgruppe definieren können: das Verbreitungsgebiet, die Siedlungen, die Bestattungssitten, den Fundstoff, den Ursprung und die Entwicklung. Aus den von Hänsel in diese Gruppe eingenommenen Entdeckungen, schlossen wir die von Rogojeni, Brăhăşeşti, Tinţeni-Herţa und Cavadineşti (als unsichere oder anderen Epochen zugehörende) aus; so werden nur die von Tămăoani und Vânători genannt. Zu diesen können wir heute noch das Gräberfeld von Folteşti, ein Teil der Keramik der hallstattzeitlichen Siedlung von Suceveni, die Frühbabadag-artige Wohnspuren von Cândeşti und vielleicht einige, in der Siedlung von Brădiceşti entdeckte Keramikfragmente, hinzuftigen. Dem Stadium der Forschung entsprechend, begrenzt sich das Verbreitungsgebiet der untersuchten Gruppe hauptsächlich auf den Süden Moldaus. Die stratigraphischen Beobachtungen (in Folteşti, Vânători und Cândeşti schliessen die Möglichkeit der Existenz beider Etappen nicht aus. Die erste (Tămăoani, Folteşti) könnte gleich nach der Noua Kultur datiert, in dem Zeitraum des Wohnniveaus vom Typ Corlăteni aus Cândeşti, während die zweite (Vânători, Cândeşti) in der Zeit der Babadag I Phase, die der Existenzperiode der Cozia-Gruppe (dem entsprechend der Babadag II Phase) vorangeht.
  • Limba de redactare: română, germană
  • Secţiunea: Arheologie
  • Vezi publicația: Memoria Antiquitatis
  • Editura: Muzeul Judeţean de Istorie Piatra Neamţ
  • Loc publicare: Piatra Neamţ
  • Anul publicaţiei: 1980-1982
  • Referinţă bibliografică pentru nr. revistă: XII-XIV; anul 1980-1982; subtitlu: Acta Musei Petrodavensis
  • Paginaţia: 65-91
  • Navigare în nr. revistă:  |<  <  6 / 30   >  >|