• Subiect: Kaufleute aus Cluj in Krakau im letzten Jahrzehnt des 17. jhs. Zwischen Cluj und Krakau bestanden direkte Handelsbeziehungen; zahlreiche Kaufleute aus Siebenbürgen besuchten am Ende des 16. Jhs. den Krakauer Markt, führten verschiedene, in Siebenbürgen erzeugte Waren hin und brachten von dort die Erzeugnisse der Wirtschaft Polens. Wie sich aus den Zollregistern (Ksiegi celne) Krakaus ergibt, besuchten im Laufe von sechs Jahren, am Ende des 16. Jhs. (1592-1595, 1597 und 1599) 61 Clujer Kaufleute und Handwerker den Krakauer Platz. Am Ende des 16. Jhs. wurde fur die Kaufleute aus Cluj das Stapelrecht angewendet, demzufolge die Clujer verpflichtet waren, ihre Waren einzulagern und sie binnen einer bestimmten Zeit an die Krakauer Kaufleute zu verhandeln.
  • Limba de redactare: română (şi un rezumat în germană)
  • Secţiunea: Studii şi materiale
  • Vezi publicația: Acta Musei Napocensis
  • Editura: Publicat de: Muzeul de Istorie Cluj
  • Loc publicare: Cluj-Napoca
  • Anul publicaţiei: 1971
  • Referinţă bibliografică pentru nr. revistă: VIII; anul 1971
  • Paginaţia: 205-217
  • Navigare în nr. revistă:  |<  <  14 / 62   >  >|